Museumsverein Mönchengladbach
Mitteilungen
Veranstaltungen
Kurse
Ausstellungen
Museum Abteiberg
Links
Startseite
Kontakt
Jahresgaben
Publikationen
Museumsverein
Förderkreis


Luis Jacob, Eclipse, 2009


Luis Jacob

Eclipse, 2009

Material: Glasauge in Holzkiste
Maße: ca. 14 x 18 x 8 cm
Auflage: 9 Exemplare + 2 Künstlerexemplare

Preis: 600 Euro inkl. MwSt.

Ein einzelnes Glasauge ist in eine Holzschachtel gelegt, um ein surrealistisches "unangenehmes" Objekt zu schaffen. Der Deckel (engl. "lid") der Schachtel ist so angelegt, dass er wie das Lid (engl. "lid") eines Auges funktioniert und eine virtuelle Sehkraft sichtbar macht, genau in dem Moment, da unsere eigene Sicht des Objektes aktiviert wird. Das Objekt erwidert unseren Blick – blind, animistisch – wie das sprichwörtliche Starren eines gemalten Porträts, das uns durch einen Raum hindurch verfolgt. Wir wissen, dass das Objekt nicht lebendig ist; aber dinghaft ahmt es das Sehen nach.

Im Sommer 2009 realisierte er für das Museum Abteiberg ein Ausstellungs- und Buchprojekt, das sich auf die Bedeutungen des menschlichen Auges und seines Gegenübers, des visuellen Objekts, des Bildes, des Kunstwerks, konzentrierte: "7 Pictures of Nothing Repeated Four Times, In Gratitude", darin ergänzt das "Cabinet (Mönchengladbach)" mit Werken der Museumssammlung, ausgewählt und zusammengestellt von Luis Jacob.



Luis Jacob, geboren 1970 in Lima, Peru, lebt und arbeitet in Toronto

2010 Haunted: Contemporary Photography / Video / Performance, Solomon R. Guggenheim Museum, New York
2009 Images Recalled – Bilder auf Abruf, 3. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg, Kunstverein Ludwigshafen
2009 Seven Pictures of Nothing Repeated Four Times, in Gratitude", StädtischesMuseum Abteiberg, Mönchengladbach
2009 New Entries!, Museion, Bozen
2008 If We Can't Get It Together. Artists rethinking the (mal)function of communities,The Power Plant, Toronto
2008 De Orde der Dingen, Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen
2008 Martian Museum of Terrestial Art, Barbican Art Gallery, London
2008 Luis Jacob: Habitat, Kunstverein in Hamburg
2007 documenta 12, Kassel